Ortswappen Feuerwehr Cossengrün

Einsatzgruppe


Die Einsatzgruppe unserer Wehr besteht zur Zeit aus 18 Mann. 8 unserer Feuerwehrmänner dürfen Druckluftatmer tragen. Wir besitzen 3 Gruppenführer und 5 Männer haben eine Ausbildung zum Maschinisten.

Die Einsatzgruppe unserer Wehr

Die Einsatzgruppe unserer Wehr
von links nach rechts: Klaus-Dieter Hartleib, Heiko Teubel, Peter Fuchs, Ralph Hellfritzsch, Jörg Grünler, Christian Ronge, Michael Götze, Tim Tautkus, Dirk Beierlein, Konstantin Richter, Jens Trommer, Friedmar Teubel, Bernd Sachs, Detlev Richter, Gunter Mecklenburg
nicht abgebildet: Oliver Blüthgen,Mario Günther,Marc v.Vorkampff-Laue

Um der Einsatzgruppe angehören zu dürfen muss ein Feuerwehrmann folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Er muss mindestens 16 und darf höchstens 65 Jahre alt sein.
  • Er muss körperlich und geistig für den Feuerwehrdienst geeignet sein.
  • Er muss den Feuerwehrgrundlehrgang besucht haben.

Die Staffel im Löscheinsatz

Bei einem Einsatz ist die optimale Gruppenstärke in unserer Wehr 1+5 (1 Staffelführer und 5 Feuerwehrmänner). Sie besteht aus einem Staffelführer, einem Maschinisten dem Angriffstrupp, und dem Wassertrupp. Ein Trupp besteht aus jeweils 2 Feuerwehrleuten, dem Truppführer und dem Truppmann.

Die Aufgabe des Staffelführers besteht in der Leitung des Einsatzes. Er muss dabei nicht nur durchgehend über die Tätigkeiten der einzelnen Staffelmitglieder informiert sein, sondern auch den Einsatz mit anderen Feuerwehren koordinieren.

Der Maschinist ist für alle eingesetzten Geräte verantwortlich. Er muss ihre Funktionsfähigkeit sicherstellen und bedient sie während des Einsatzes. Die auf dem Löschfahrzeug befindlichen Geräte werden von ihm an die Feuerwehrmänner ausgegeben. Weiterhin bestimmt er die Saugstelle für Wasser.

Der Angriffstrupp besteht aus Truppführer und Truppmann. Seine Hauptaufgaben sind der erste Angriff und die Menschenrettung. Dazu rüstet er sich mit Beleuchtungsgerät, C-Rohr, Verteiler und mindestens 7 Längen C-Schlauch aus. Je nach Lage kommen dazu noch zusätzliche Geräte wie Erste-Hilfe Kasten oder Druckluftatmer. Er setzt anschließend den Verteiler und stellt sich an ihm bereit.

Der Wassertrupp kümmert sich um die Wasserentnahme, verlegt B-Schläche vom Hydranten zur Pumpe und von der Pumpe zum Verteiler. Anschließend wird er zum 2. Angriffstrupp und rüstet sich entsprechend aus.

Mit unserem VW-Transporter können wir weitere Einsatzkräfte (Melder und Schlauchtrupp) nachführen, welche die Staffel dann zu einer Löschgruppe ergänzen.

Fotos und Termine

Alle aktuellen Termine findet Ihr unter: Termine.
Fotos von Einsätzen der Einsatzgruppe und von weiteren Höhepunkten des Feuerwehrlebens könnt Ihr Euch unter Bilder anschauen und herunterladen.